Zwischenraum
  Startseite
    intro
    heute
    morgen
    the other side
    charlotte chronicles
    far out there
    cinémathèque
  Über...
  Archiv
  unique
  - Längste Wörter
  - Germanismen
  - Sprichwörter
  - Ursprung
  - Bigger than life
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Die Wohnung
   Wikipedia
   Telepolis
   Perlentaucher
   Berliner Gazette
   BILDblog
   ZEIT Zuender


Gästematrix

kostenloser Counter

User online








http://myblog.de/zwischenraum

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
unique. Längste Wörter

Eine Eigenschaft, für die die deutsche Sprache berühmt ist, sind die langen, teilweise komplizierten Wörter:
Die Donaudampfschiffahrtselektrizitätenhauptbetriebswerkbauunterbeamtengesellschaft war eine Unterorganisation der Donaudampfschiffahrtsgesellschaft in Wien vor dem ersten Weltkrieg. Ihr Name wird im Guinness-Buch der Rekorde als längstes Wort in der deutschen Sprache angegeben. Der Name ist ein Beispiel für die in der deutschen Sprache nahezu unbegrenzte Möglichkeit, zusammengesetzte Hauptwörter durch Aneinanderreihung von beliebig vielen Worten zu bilden. Das Wort hat in der ursprünglichen Schreibweise 79 Buchstaben. Der Name ist heutzutage im Gegensatz zur Überorganisation Erste Donau-Dampfschiffahrts-Gesellschaft nicht mehr im Gebrauch.
Offiziell wird daher seit 1999 das Wort Rindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsgesetz (RflEttÜAÜG) mit 63 Buchstaben als das längste Wort der deutschen Sprache geführt. Es war Teil eines Gesetzesvorhabens in MeckPomm und bei der Einbringung des Gesetzes in den Landtag brachen die Abgeordneten in schallendes Gelächter aus. Der mecklenburg-vorpommersche Landwirtschaftsminister entschuldigte sich daraufhin für die "mögliche" Überlänge des Gesetzestitels.
1999 wurde es von der Gesellschaft für deutsche Sprache e.V. für die Wahl zum Wort des Jahres vorgeschlagen.
Das längste Wort der deutschen Sprache, in dem sich kein Buchstabe wiederholt, ist übrigens Heizölrückstoßabdämpfung.

Gegen diese Wortungetüme wirkt das offiziell längste französische Wort Anticonstitutionnellement mit « nur » 25 Buchstaben sehr bescheiden.

Das längste finnische Wort ist zwar mit 32 Buchstaben nur etwa halb so lang wie das deutsche, dürfte dafür aber den Rekord für das Wort mit den meisten Ä’s halten: Syyttämättäjättämispäätöksensäkö ?
Es handelt sich hierbei um eine Frage, die sich mit „his/her decision not to prosecute?“ (also etwa „Ist es seine/ihre Entscheidung etwas nicht strafrechtlich zu verfolgen?“) übersetzen lässt.

Als längstes englisches Wort führt das Guinness-Buch der Rekorde floccinaucinihilipilification (29 Buchstaben). Es stammt aus dem Jahr 1741 und wird definiert als the act of estimating (something) as worthless. In den letzten Jahren wurde es einige Male von Senatoren und Bill Clinton’s Pressesekretär verwendet, allerdings in einem sarkastischen Zusammenhang. Das längste im populären Sprachgebrauch tatsächlich verwendete Wort ist Antidisestablishmentarianism (28 Buchstaben; eine Bewegung gegen die Trennung von Staat und Kirche im England des 19. Jh.).

Wie man mit so kurzen Wörtern eine anständige Bürokratie aufbauen kann, ist mir schleierhaft…

(Quelle für deutsch, englisch, französisch: Wikipedia)




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung